Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland e.V.
 Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland e.V.

Garten der Labyrinthe in Kamsdorf

Ein Kunstprojekt für Groß und Klein

Ein Projekt des Kunstraums Kamsdorf, der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Kamsdorf und der Bildhauerin Jess Fuller, Rudolstadt.


Aus dem Ort der Stille, dem Kirchhof, entstand ein lebendiger Garten, ein Ort der Begegnungen, der Bewegung, der Ruhe und Besinnung - der Garten der Labyrinthe. Das sind drei Labyrinthe, drei verschiedene Wege, drei verschiedene Erlebniswelten.
Das erste Labyrinth „Zeichen und Spuren auf dem Weg“ ist eine Bewegungsform mit Schiefer gestaltet. Das zweite Labyrinth „Begegnung in Bewegung“,  ist ein Rasenlabyrinth, das viele verschiedene Sichtweisen ermöglicht.
Im Labyrinth "Begegnung in Bewegung" sind die unterschiedlichsten Möglichkeiten  der  Begegnungen - mit sich selbst, mit anderen Menschen, mit Stille, mit der Natur - zu erleben. Hier trifft man auch auf Kunst - auf drei Plastiken von drei thüringer Künstlerinnen Sylvia Bohlen, Jess Fuller und Karien Vervoort. Hier werden Begegnungen zum Ereignis. Das dritte Labyrinth folgt dem „Weg nach innen“, ein Kunstlabyrinth, gestaltet mit Glas und Aluminium.
Eine Steinarena ist der kulturelle Treffpunkt im Garten.

Schirmherrin der bundesweit einmaligen Anlage ist Bundestagsvizepräsidentin Frau Katrin Göring-Eckardt.

Öffnungszeiten:

 

Der Zugang zu den Labyrinthen ist jederzeit kostenlos möglich.

Kontaktdaten:

 

Anschrift: 07334 Kamsdorf, Kirchhof der Peter- und Paulskirche
Internet: www.kunstraum-kamsdorf.de
E-Mail: info@kunstraum-kamsdorf.de

Besucherzähler

Unsere Partner:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland e.V.