Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland e.V.
 Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland e.V.

Themenjahr 2019: Natur ist grenzenlos - 30 Jahre Grünes Band

30 Jahre Grenzöffnung 2019 bedeuten 30 Jahre Entwicklung Grünes Band.
Die Stiftung Naturschutz Thüringen ist der größte Flächeneigentümer und Träger des brandneuen Nationalen Naturmonuments und lädt entlang dieses einzigartigen Biotopverbundes zu einer Reise durch Natur und Zeit ein.
In Kooperation mit zahlreichen engagierten und kompetenten Akteuren vor Ort lädt die Stiftung zu 30 Veranstaltungen ein. Unter dem Titel „Natur ist grenzenlos – 30 Jahre Grünes Band“ können Besucher zwischen Februar und November 2019 das Grüne Band sowohl als artenreiche Lebensader wie auch als erschütterndes Mahnmal erleben.

Geschichte und Natur hautnah – das ist das Grüne Band.

 

Quelle: Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

 

 

 

Veranstaltungen 2019 am Grünen Band

 

Geologische Wanderung am Grünen Band

 

Sa  6. April 2019

Der Raum Gräfenthal-Lichtenhain gehört zu den geologisch interessantesten Gebieten am Schieferpfad. Deshalb führen uns am 6. April 2019 der Geologe Dr. Matthias Mann, Martin Weber und Siegfried Scheidig vom Schiefermuseum in Ludwigsstadt sowie Naturführerin Bettina Thieme in diese auch bergbaulich und historisch einmalige Landschaft im Geopark Schieferland.
Ab Parkplatz Thüringer Warte erkunden wir den Altbergbau im Lauensteiner Geheeg, die wenig bekannten Wetzsteinbrüche und die Reste eines ehemaligen Alaun-Vitriolwerkes. Wir finden hier neben dem blauen Schiefergestein auch “Wetzschiefer“ und „Phycodenschiefer“.
Mit dem Schiefer, der zum Gestein des Jahres 2019 ernannt wurde und dem Grünen Band, an dem wir entlangwandern, erleben wir mit unserer Geowanderung eine Veranstaltung zum Themenjahr 2019 des Thüringer Umweltministeriums: Grünes Band ist Nationales Naturmonument!
Wir laden Sie dazu herzlich ein!


Treffpunkt:

10.00 Uhr am Parkplatz der Thüringer Warte bei Lauenstein (Ludwigsstadt), Dauer 3 – 4 Stunden, Wanderstrecke ca. 6 km, Anmeldung nicht erforderlich, teilweise Anstiege, für Kinderwagen und Rollstuhl nicht geeignet!

Plakat4_geologWandg_2019.pdf
PDF-Dokument [348.5 KB]

Grenzwanderung

 

Auf der Wanderung von Bad Steben nach Blankenstein erfahren Sie Interessantes zu Grenzaufbau, Grenzfluchten und Schleifungen. Nach dem Essen in Blankenstein werden Sie zurückgefahren. Bei Interesse können Sie sich in Blankenstein den Rennsteigkeller oder das Museum anschauen.

 

Treffpunkt:
10.00 Uhr, Kurklinik am Park Bad Steben, 4 Std., 15 km, 4,00 €/Pers., Kinder frei
Anm. erf.: NaFü Marco Till: Tel.: 036642/23681 (nach 18.00 Uhr)

Termine:

23.03.19  (je nach Wetterlage)

27.04.19
25.05.19
29.06.19
03.08.19
07.09.18
12.10.19 (je nach Wetterlage)

Gedenkmarsch am 16.11.2019, 10 Uhr
Gedenkmarsch von der Fischbachsmühle aus zur Erinnerungstafel und dann weiter zum Haus des Volkes.
Start an der Fischbachsmühle um 10:00 Uhr mit geplanter Ankunft an der Gedenktafel um 12:16 Uhr.
Der Gedenkmarsch soll Abschluss für das Jubiläumsjahr „30 Jahre Grenzöffnung“ sein. Abschluss gegen 15:00 Uhr im Haus des Volkes.

 

Schulen / Kindergärten
01.Juni 2019 Sternwanderung der Kindergärten zum Grenzturm auf dem Hopfsberg

25. Juni 2019 Wanderung der Schulen (Gräfenthal, Probstzella, Lehesten und Ludwigsstadt) zur Thüringer Warte

 

MTB-Sternfahrt der fränkischen und thüringerschen Rennsteigregion mit Ziel Probstzella
18. Mai / Ziel: Feuerwehrgerätehaus Probstzella

Unser Bonusheft ist in allen Tourist-Informationen der Region wieder erhältlich!

Wir sind DTV- Klassifizierer für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer!

Besucherzähler

Unsere Partner:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt